Stadtführung mit Schauspiel - Henker, Huren, Hexen  
© Heinz Taubmann - Weis(s)er Stadtvogel

Stadtführung mit Schauspiel - Henker, Huren, Hexen

 

Zu abendlicher Stunde kommen sie aus dem Dunkel der Vergangenheit: Schauspieler in historischen Kostümen illustrieren Schicksale, führen uns den Teufelspakt vor Augen und entführen uns in eine längst vergessene Glaubens- und Vorstellungswelt.

 

  • Wann:
  • ganzjährig

    jeden Freitag 20:00 Uhr


  • Treffpunkt:
  • Karlsplatz  (Stachus) / Torbogen


  • Karten:
  • am Treffpunkt 


  • Dauer:
  • 1,5 – 2 Stunden


  • Preise:
  • Erwachsene 24,-  €
    Kinder/Rentner 23,-  €
    Kinder (6 - 14 J.) 12,-  €
    inkl. MwSt.

  • Anmeldung:
Datum Gesamteindruck Stadtführer Schauspiel
Mehr anzeigen
29.08.2016

 

Die FRAU kennt sich aus.

 

Super!

 

Klasse!

28.08.2016

 

hat alles problemlos geklappt.

 

 

27.08.2016

 

Erstaunlich, wie alleine Erzählungen, Bilder und Schauspiele die Themen lebendig werden ließen. Die Themen waren in der Tat sehr "hantig". Aber sie wurden uns sehr gut vermittelt. Das Ambiente des nächtlichen Münchens trug seinen Teil zum positiven Erlebnis bei. Warum nicht hervorragend? Die Bezüge zu München hätten vielleicht noch etwas mehr sein können. Diese Stadtführung machte Lust auf weitere Stadtführungen.

 

Frau Kilian war sehr kompetent, freundlich und verständlich. Sehr gut hat uns ihr bayrischer Einschlag gefallen. Ich denke, eine Stadtführung in München ohne dieses Idiom wäre befremdlich!

 

Einfach klasse. Sie haben es mit ihren Schauspielen verstanden, uns die verschiedenen Themen anschaulich näher zu bringen.

21.08.2016

 

Ohne genau zu wissen, was auf uns zukam, waren wir beide sehr erfreut über die Informationen, Einsichten, Verweise auf aktuelle Plätze an denen diese ferne Vergangenheit erahnbar bleibt. Dabei war der Abend eine gelungene Kombination aus lehrreich, amüsant, überraschend, reichhaltig. Deutlich mehr als wir erwartet hatten.

 

Herr Schaschke hat gekonnt durch den Abend geführt, mit einer Mischung aus Fakten, Anekdoten, Verweisen auf aktuelle Spuren, und Humor. Eine Wohltat!

 

Die mehrfachen kurzen Einlagen waren sehr hilfreich, Apekte der Vergangenheit aufleben zu lassen. Die Kostüme waren beeindruckend, die Dialoge erhellend und witzig, die beiden Darsteller überzeugend.

20.08.2016

 

Die Führung war originell und richtig gut.

 

die Stadtführerin war auch sehr gut, da hat alles gepaßt.

 

Tolle Idee mit den Schauspielern, die waren auch richtig gut. Gilt für alle - weiter so.