Rätselhafte Zeichen

Rätselhaftes Zeichen bei der Stadtführung durch München – © Heinz Taubmann - Weis(s)er Stadtvogel

Rätselhaften Zeichen auf der Spur. Unsere beliebte Stadtführung entführt den Besucher in eine Welt verborgener und längst vergessener Zeichen. Entdecken Sie mit uns Orte der Magie und der Rätsel, die sie so noch nicht gesehen haben.

Unser Stadtspaziergang beginnt am Stachus. Der viel belebte Platz erscheint auf den ersten Blick nicht sehr rätselhaft. Doch bei genauerem Umsehen fällt so einiges Verborgenes auf. Wissen Sie vielleicht, was es mit den Schiffen auf dem Dach des großen Einkaufshauses am Karlsplatz zu tun hat? 

Rätselhaftes Zeichen bei der Stadtführung durch München – © Heinz Taubmann - Weis(s)er Stadtvogel

Unsere Stadtführung nach den verborgenen Zeichen führt uns zur Dreifaltigkeitskirche. Diese wurde nach einer Prophezeiung im Jahr 1704 der Mystikerin Anna Maria Lindmayr erbaut. Als einzige Kirche in der Münchner Altstadt überstand sie unbeschadet den zweiten Weltkrieg. Ob das etwas mit der Prophezeiung zu tun hat?

Am Promenadeplatz treffen wir auf Graf Maximilian von Montgelas – wussten Sie eigentlich, dass der berühmte Staats-Reformer Mitglied der Illuminaten war? Erfahren Sie mehr über die Geheimbündler, Ihre Zeichen und die berühmtesten Mitglieder hier in Bayern. 

In den Fünf Höfen stolpern wir über rätselhafte Schriftzeichen auf dem Boden und staunen über die Assoziationen, die das Kunstwerk „Sphere“ von Olafur Eliasson in uns weckt.

Rätselhaftes Zeichen auf der Stadtführung in München – © Heinz Taubmann - Weis(s)er Stadtvogel

Weiter gehts zur Frauenkirche, dem Dom von München. Hier verbergen sich zahlreiche rätselhafte Symbole, wie z.B. das Asylzeichen oder der sagenumwobene Teufelstritt. Lernen Sie, was ein Epitaph ist und wie man ihn lesen und entschlüsseln kann.

Von der Frauenkirche spazieren wir zum Marienplatz und finden den richtigen Weg durch das Labyrinth im Innenhof des Neuen Rathauses. Was ist der Unterschied zwischen einem Labyrinth und einem Irrgarten?

Dies und vieles mehr erfahren Sie auf unserer spannenden Stadtführung zu den rätselhaften Zeichen der Münchner Altstadt. 

Wann:

ganzjährig 

jeden Samstag 14:00 Uhr

Treffpunkt:

Karlsplatz (Stachus) - unter dem Torbogen

Karten:

am Treffpunkt 

Dauer:

1,5 - 2 Stunden 

Kosten:
Erwachsene 12,- €
Rentner/Studenten 11,- €
Kinder (6 - 14 J.) 6,- €

Preise inkl. MwSt.

Anmeldung:
nicht erforderlich
Online buchen:
Rätselhafte Zeichen
Auswahl der Führung
Rätselhafte Zeichen
Kundenbewertungen
Datum
Gesamteindruck
Di, 08.09.2015

Gesamteindruck

Die Führung war unterhaltsam und informativ. Hat auch mir als "alten Münchner" neue Erkenntnisse gebracht. Und unsere Stadtführerin war ausgezeichnet. Wir haben ihre frische Art des Erzählens sehr genossen. Heinz

So, 06.09.2015

Gesamteindruck

Ich hatte die Stadtführung meinem Vater zum Geburtstag geschenkt. Obwohl er schon sein ganzes Leben (72 Jahre) hier ausserhalb von München lebt, hat er doch noch einige "Neuigkeiten" erfahren. Er fand ausserdem alles sehr verständlich erklärt. Meine Eltern haben einen richtig schönen Nachmittag in München verbracht!

So, 06.09.2015

Gesamteindruck

Wunderbare Führung !!!! Witzig, interessant, authentisch!!! Jederzeit empfehlenswert!!! Super Führer :)

Mehr anzeigen
Karte zur Führung