Stadtführung mit Schauspiel - Gespenstisches München

Stadtführung mit professionellen Schauspielern durch München

Unser Totengräber führt Sie zum verfluchten Radiweib, das Opfer eines grauenvollen Spuks wird. Das massenhafte Rattensterben kündigt großes Unheil an. Sie erfahren in welchen Häusern es spukt und wie man sich davor schützen kann. Auf dem Friedhof der Frauenkirche sind wir Zeugen einer skurrilen Begegnung zwischen Frau Sarger und Herrn Nagel. Nach der Schwarzen Frau am Promenadeplatz kommen wir zum unheimlichsten Ort: dem Jungfernturm!

Weiterlesen
Wann:

01. April - 13. Oktober

jeden Samstag 20:00 Uhr

Karten:

am Treffpunkt

Treffpunkt:

Sendlinger Tor/ Torbogen

Dauer:

1,5 – 2 Stunden

Kosten:
Erwachsene 24,- €
Rentner/Studenten 23,- €
Kinder (6 - 14 J.) 12,- €

Preise inkl. MwSt.

Anmeldung:
Stadtführung mit Schauspiel - Gespenstisches München
 
Datum
Uhrzeit
Sa 28.07.2018 20:00 Uhr
Sa 04.08.2018 20:00 Uhr
Sa 11.08.2018 20:00 Uhr
Sa 18.08.2018 20:00 Uhr
Sa 25.08.2018 20:00 Uhr
Sa 01.09.2018 20:00 Uhr
Sa 08.09.2018 20:00 Uhr
Sa 15.09.2018 20:00 Uhr
Sa 22.09.2018 20:00 Uhr
Sa 29.09.2018 20:00 Uhr
Sa 06.10.2018 20:00 Uhr
Sa 13.10.2018 20:00 Uhr

Für diesen Termin anmelden

Kundenbewertungen
Datum
Gesamteindruck
Stadtführer
Schauspiel
So, 22.07.2018

Gesamteindruck

Großartig die schauspielerische Darbietung und die Spontaneität, mit der unser Radiweib auch auf unvorhergesehene Situationen humorvoll und tiefsinnig reagiert hat (z.B. die Interpretation von Kennzeichen-spezifischen Charakteren einzelner Autofahrer oder die Situationskomik bei der Begegnung mit vier zufällig auch "in schwarz gleichgekleideten Radiweiberln" in der Neuhausener Strasse). Zur Rolle absolut passende Körpersprache. Auch die Übermittlung der geschichtlichen Hintergründe war spritzig, hintergründig und gruselig beeindruckend.

Stadtführer

Schauspiel

Hervorragend unser Radiweib, sehr ansprechend auch Frau Sarger und Herr Nagler.

Mi, 20.06.2018

Gesamteindruck

Insgesamt sehr gut organisiert, aber Führung deutlich länger als angegeben. Da wir mit Kindern da waren, bis 22:30 etwas zu lang.

Stadtführer

Sie hat das super gemacht, viele spannende Geschichten erzählt, nur manchmal bei einzelnen Stationen auch ein bißchen zu lang.

Schauspiel

Rollen- und Kostümwechsel toll hinbekommen. Wäre schön, an noch mehr Stationen Schauspieleinlagen zu sehen, auch wenn es vermutlich organisatorisch schwierig ist.

Mo, 18.06.2018

Gesamteindruck

Stadtführer

Schauspiel

Mehr anzeigen
Karte zur Führung