Oktoberfest - Führung über die Wiesn

– © Tommy Loesch - Tourismusamt München

O'zapft is! Bei einer zünftigen Führung über die Wiesn zeigen wir Ihnen das größte Volksfest der Welt von seiner schönsten Seite. Ein besonderes Erlebnis sowohl für Münchner, Zuagroaste oder solche, die es noch werden wollen. 

Unsere Führung handelt von der Wandlung des Oktoberfests, vom ursprünglichen Pferderennen bis hin zum heutigen Riesen-Event, von der bayerischen Bierkultur, von geschichtsträchtigen Schaubuden und kultigen Bierzelten

Geschichtliche Informationen wechseln sich mit kurzweiligen und unterhaltsamen Anekdoten über illustre Wiesn-Persönlichkeiten und legendäre Oktoberfest-Wirte ab. Natürlich geben wir auch einige Geheimtipps. Danach werden Sie unsere geliebte Wiesn mit anderen Augen sehen!

– © Tommy Loesch - Tourismusamt München

Gerne bauen wir individuelle, spannende Herausforderungen oder Verkostungen typischer Wiesn-Schmankerl ein: 

  • Kräftemessen bei "Hau den Lukas"
  • Zielwasser beweisen beim "Scherbenschießen"
  • Staunen im Flohzirkus oder beim Schichtl 
  • Historische Fahrgeschäfte auf der Oiden Wiesn bewundern 
  • Eine zünftige Runde in der Krinoline drehen 
  • Die Schwerkraft im "Rotor" überwinden
  • Naschen von gebrannten Mandeln oder Schokofrüchten 
  • Stärkung bei einer deftigen Bratwurstsemmel
– © Tommy Loesch - Tourismusamt München

In der Schaustellerstraße gibt es traditionelle Schaubuden neben modernsten Attraktionen zu entdecken. Die Krinoline dreht seit fast 100 Jahren ihre Runden auf dem Oktoberfest und gehört zu den geschichtsträchtigsten Fahrgeschäften. Früher haben hier noch starke Burschen das Karussell angeschoben, heute geht das natürlich automatisch. 

Beim Tobboggan kann man mutigen Wiesn-Besuchern beim Rutschen zuschauen oder selbst einen Versuch wagen. Aber Achtung, erst gilt es ein tückisches Beförderungsband zu bezwingen. 

Gerne führen wir Sie auch auf die Oide Wiesn, wo Sie Nostalgie pur erleben können. In Fahrgeschäften von anno dazumal fühlt es sich an wie früher und der Biergarten des Festzelts Tradition lädt zum Verweilen ein. 

– © Tommy Loesch - Tourismusamt München

In der Bierstraße reiht sich ein Bierzelt an das andere. Da kann man schon mal leicht den Überblick verlieren. Wir führen Sie durch das Bierzelt-Labyrinth. Zu entdecken gibt es kuriose Bieraufzüge, ganze Ochsen am Spieß und außergewöhnliche Zeltmalereien. Jedes Zelt hat dabei seine ganz eigenen Besonderheiten, die es zu entdecken gibt. 

Wussten Sie schon, warum es im Bierzelt heute gläßerne Maßkrüge statt der traditionellen Keferloher aus Ton gibt? Der Verein gegen betrügerisches Einschenken hatte hier seine Finger im Spiel. 

Diese und noch mehr besondere Anekdoten und Geschichterl gibt es mit uns auf der Wiesn zu entdecken. Auf geht's! 

Goods and services:

+ Zünftige Führung über das Oktoberfest

+ Stadtführer in fescher bayerischer Tracht 

+ Auf Wunsch bayerische Herausforderungen wie "Hau den Lukas" oder "Scherbenschießen"

Informations for single persons