Thematische Stadtführung - Sagen & Mythen  
© Heinz Taubmann - Weis(s)er Stadtvogel München

Sagen & Mythen

Warum können Sie sich an den Löwen der Residenz Glück und Reichtum abholen? Weshalb verschenkt der Brezenreiter Brezen? Um den Affenturm im Alten Hof rankt sich eine der bekanntesten Münchner Stadtsagen. Der Blick in die Augen des Heiligen Onuphrius soll bis Schlag 12 Uhr Mitternacht vor einem plötzlichen Tod schützen und von Herzog Christoph dem Starken können wir bis heute in einem Innenhof der Residenz einen schwarzen Findling bestaunen mit dem er im 15. Jahrhundert seine schier unglaubliche Stärke unter Beweis stellte. 
Die schönsten Legenden aus der Stadtgeschichte. 

 

  • Wann:
  • ganzjährig 

    jeden Samstag 14:00 Uhr


  • Treffpunkt:
  • Mariensäule auf dem Marienplatz


  • Karten:
  • am Treffpunkt


  • Dauer:
  • 1,5 - 2 Stunden 


  • Preise:
  • Erwachsene 12,-  €
    Rentner/ Studenten 11,-  €
    Kinder (6 - 14 J.) 6,-  €
    inkl. MwSt.

  • Anmeldung:
    • Anmeldung:
    • nicht erforderlich

    •  
    • Wünschen Sie ein Online-Ticket?
      Erwachsene:
      Rentner/ Studenten:
      Kinder (6 - 14 J.):

Datum Gesamteindruck
Mehr anzeigen
03.05.2015

 

Uns hat es richtig gut gefallen. Eine äußerst nette Stadtführerin, die uns vier Münchnern neue Geschichten unserer Heimstadt (wahr oder nicht) sehr sympathisch übermittelte. Wir werden mit Sicherheit weitere Führungen buchen...