Mit dem Nachtwächter unterwegs 
© Heinz Taubmann - Weis(s)er Stadtvogel

Mit dem Nachtwächter unterwegs

 

Wenn die Bürger von Ehre schlafen gehen, schlägt die Stunde der Nachtwächter. Im flackernden Licht der rußigen Laterne werden alte Legenden lebendig. Der Nachtwächter kennt alle Schleichwege und Winkel der Stadt. Mit Hellebarde und wehendem Mantel weist er den rechten Weg im Dunkel der Nacht.

 

  • Wann:
  • ganzjährig

    täglich 21:00 Uhr


  • Treffpunkt:
  • Mariensäule auf dem Marienplatz


  • Karten:
  • am Treffpunkt


  • Dauer:
  • 1,5 – 2 Stunden


  • Preise:
  • Erwachsene 16,-  €
    Rentner/ Studenten 15,-  €
    Kinder (6 - 14 J.) 8,-  €
    inkl. MwSt.

  • Anmeldung:
Datum Gesamteindruck
Mehr anzeigen
03.08.2015

 

03.08.2015

 

Wir (5 Leute im Alter von 14 bis 60 Jahre), waren rundum total begeistert. Sowohl geschichtlich als auch schauspielerisch hat uns "Heinrich der Lange" informiert und vollends in den Bann gezogen. Für meinen Sohn Valentin war es ein besonderes Erlebnis und Geburtstagsgeschenk. Vielen Dank für diesen gelungen Abend.

03.08.2015

 

Schöne Rahmenhandlung; interessante geschichtliche Details; anschaulich erzählt;

02.08.2015

 

Die Führung war spannend und kurzweilig. Es gab viel Information, vor Allem über das Leben der Menschen im alten München, als es noch Stadtmauern und Nachtwächter gab. Eine Stadtführung der anderen Art. Durch die lebhaften Schilderungen dieses "Nachtwächters" werde ich mir sicher sehr viel merken können. Seine schlagfertige Art könnte Einen glatt glauben lassen, man habe es mit einem "echten" Nachtwächter zu tun. Meine Freundinnen und ich hatten auf jeden Fall einen tollen Abend. Vielen Dank und Grüße aus Tölz!

02.08.2015