Schmankerltour Altstadt

Bierprobe dreier Biere bei unserer Schmankerltour durch die Münchner Altstadt – © Heinz Taubmann - Weis(s)er Stadtvogel

Auch in Corona - Zeiten geht Probieren geht über Studieren – bei unserer kulinarischen Stadtführung zu den Schmankerln der Münchner Altstadt lassen wir uns neben historischen und aktuellen Hintergrundinformationen an verschiedenen Stationen köstliche Münchner Schmankerl schmecken. Eine Vielzahl kulinarischer Entdeckungen und Genüsse macht diese Führung  zum Erlebnis für alle Sinne.

Probieren steht im Mittelpunkt dieser Stadtführung. Unser Stadtführer erwartet Sie mit einem Willkommenstrunk am Isartor. Der kosmo-bio-dynamische Sirup vom St. Michaelshof am Viktualienmarkt wird schonend zubereitet und weckt alle Sinne. Je nach Jahreszeit bieten wir den Trunk warm oder kalt an. Danach begeben wir uns auf kulinarische Entdeckungsreise durch die Altstadt. 

Pralinen bei der Rallye durch München – © Wax_Wo - Fotolia

Es erwarten Sie folgende köstliche Leckereien an ca. 6 Probierstationen:  

  • kosmobiodynamischer Willkommenstrunk am Isartor  
  • Leberkäsesemmel (Vegetarier: Kartoffelsalat)  
  • ofenfrische Breze 
  • frischgebackene Schmalznudel 
  • getrocknete Früchte ODER Gewürze 
  • kleine Überraschung von Alfons Schuhbeck 
  • 0,33 l Bier oder Wasser 
Kurzer Spaziergang über den Viktualienmarkt im Rahmen der Viktualienmarkt-Probiertour durch München – © Werner_Boehm - Tourismusamt München

Nach unserem Willkommenstrunk spazieren wir zum Viktualienmarkt und lassen uns eine Leberkäsesemmel (Vegetarier: Käsesemmel) schmecken. Wir erfahren wie die Leberkäsesemmel entstanden ist und ob tatsächlich Leber drin ist. An der Heilig Geist Kirche hören wir die Geschichte vom Brezenreiter, der Wadler-Stiftung und dem mittelalterlichen Spital. Nachdem wir uns eine ofenfrische Breze geholt haben, geht´s zum Cafe Frischhut einer Altmünchner Institution: Wenn wir Glück haben, können wir sogar zuschauen, wie unsere Schmalznudel gebacken wird. Über den Jakobsplatz mit der Synagoge und dem mittelalterlichen Zeughaus geht es in die Sendlinger Straße. 

 

 

 

Frische Schmalznudel beim Café Frischhut bei der Schmankerltour durch München – © Heinz Taubmann - Weis(s)er Stadtvogel

Im frisch renovierten Ruffinihaus gibt es gleich zwei besondere Läden zu entdecken. Das Spanische Fruchthaus und die Gewürze der Welt. Über den Marienplatz und den Alten Hof kommen wir am Hofbräuhaus vorbei zum Platzl, wo Alfons Schuhbeck für uns eine kleine Überraschung vorbereitet hat. Zum Abschluss gibt´s noch ein Bier oder Wasser. 

Bitte beachten Sie, dass die Route unserer Tour auch abgeändert werden kann.

Wann:

01. Januar - 31. März
Do + Fr + Sa 11:00 + 13:00 Uhr 

01. April - 31. Dezember 
täglich 11:00 + 13:00 Uhr

(außer So, Feiertag)

Treffpunkt:

Isartor – in der Tormitte

Bezahlung:

Bar vor Ort oder Online-Ticket

Dauer:

2 Stunden

Hinweis:

Unsere Portionen sind reichhaltig.
Wir empfehlen, eine kleine Flasche Wasser mitzunehmen. 

Kosten:
Erwachsene 44,- €
Rentner/Studenten 43,- €
Kinder (6 - 14 J.) 22,- €

Preise inkl. MwSt.

Anmeldung:
Anmeldung erforderlich
Schmankerltour

Für diesen Termin anmelden

 
Datum
Uhrzeit
Freie Plätze
Kundenbewertungen
Datum
Gesamteindruck
Stadtführer
Kulinarik
So, 04.12.2022

Gesamteindruck

Stadtführer

Kulinarik

So, 04.12.2022

Gesamteindruck

Sehr sympathische Führerin, hat viele tolle Sachen erzählt, wusste super Bescheid. Hat sehr viel Spaß gemacht, wir kommen wieder

Stadtführer

Alles hat wunderbar funktioniert, Treffpunkt perfekt

Kulinarik

Tolle Lokalisation, sehr leckeres Essen

Do, 01.12.2022

Gesamteindruck

Stadtführer

Lustiger Stadtführer mit dem die Tour wirklich Spaß gemacht hat und der uns sehr gut informiert hat. Wir werden Hans-Jürgen und Weisser Stadtvogel weiterempfehlen.(-:

Kulinarik

Sehr lecker und abwechslungsreich

Mehr anzeigen
Karte zur Führung