Nationalsozialismus

1923 scheiterte der Machtkampf der NSDAP mit dem Hitlerputsch. Nach der "Machtergreifung" entstand am Königsplatz das Parteizentrum der NSDAP und München führte den "Ehrentitel" "Hauptstadt der Bewegung". Aber einige, wie die Mitglieder der Weißen Rose, waren bereit, für den Widerstand ihr Leben zu riskieren. 

Weiterlesen
Wann:

ganzjährig 

jeden Sonntag 14:00 Uhr 

Treffpunkt:

Eingang zur Glyptothek am Königsplatz 

Karten:

am Treffpunkt 

Dauer:

2 Stunden 

Kosten:
Erwachsene 14,- €
Rentner/Studenten 13,- €
Kinder (6 - 14 J.) 7,- €

Preise inkl. MwSt.

Anmeldung:
Nationalsozialismus
 
Datum
Uhrzeit
So 24.03.2019 14:00 Uhr
So 31.03.2019 14:00 Uhr
So 07.04.2019 14:00 Uhr
So 14.04.2019 14:00 Uhr
So 21.04.2019 14:00 Uhr
So 28.04.2019 14:00 Uhr
So 05.05.2019 14:00 Uhr
So 12.05.2019 14:00 Uhr
So 19.05.2019 14:00 Uhr
So 26.05.2019 14:00 Uhr
So 02.06.2019 14:00 Uhr
So 09.06.2019 14:00 Uhr
So 16.06.2019 14:00 Uhr
So 23.06.2019 14:00 Uhr
So 30.06.2019 14:00 Uhr
So 07.07.2019 14:00 Uhr
So 14.07.2019 14:00 Uhr
So 21.07.2019 14:00 Uhr
So 28.07.2019 14:00 Uhr
So 04.08.2019 14:00 Uhr
So 11.08.2019 14:00 Uhr
So 18.08.2019 14:00 Uhr
So 25.08.2019 14:00 Uhr
So 01.09.2019 14:00 Uhr
So 08.09.2019 14:00 Uhr
So 15.09.2019 14:00 Uhr
So 22.09.2019 14:00 Uhr
So 29.09.2019 14:00 Uhr
So 06.10.2019 14:00 Uhr
So 13.10.2019 14:00 Uhr
So 20.10.2019 14:00 Uhr
So 27.10.2019 14:00 Uhr
So 03.11.2019 14:00 Uhr
So 10.11.2019 14:00 Uhr
So 17.11.2019 14:00 Uhr
So 24.11.2019 14:00 Uhr

Für diesen Termin anmelden

Kundenbewertungen
Datum
Gesamteindruck
Do, 21.03.2019

Gesamteindruck

Sehr kompetente Führung; akustisch und inhaltlich sehr gut verständlich vom Königsplatz über die Brienner Stasse bis in den Hofgarten. Habe Stationen Münchner Geschichte kennengelernt, von denen ich bis dahin gar nicht wusste, dass es sie gibt. Hätte gerne noch weiter zugehört...

Mo, 18.03.2019

Gesamteindruck

Herr Wehlmann ist sehr beeindruckend (was bei mir sehr selten passiert!) hinsichtlich seiner (persönlichen) Motivation und Menschlichkeit, gepaart mit fundiertem Wissen, das er in aller Bescheidenheit vermittelt und sich in den Hintergrund stellt - Chapeau!! Und sehr herzlichen Dank für das neuerliche Bewusstmachen des Themas und dass wir niemals schweigen dürfen! Danke, Herr Wehlmann, höchsten Respekt für Sie!! Petra Schnitzler

Mo, 18.03.2019

Gesamteindruck

Mehr anzeigen
Karte zur Führung