Probiertour Haidhausen

Probieren geht über Studieren – bei unserer Probiertour Haidhausen lassen wir uns neben historischen und aktuellen Hintergrundinformationen über das alte Herbergsviertel köstliche Schmankerl schmecken. Eine Vielzahl kulinarischer Entdeckungen und Genüsse macht diese kulinarische Stadtführung durch eins der schönsten Viertel Münchens zum Erlebnis für alle Sinne. 

Unsere Stadtführung startet am schönen Weißenburger Platz. In einem naheliegenden Café kredenzen wir je nach Jahreszeit einen erfrischenden oder einen wärmenden Willkommenstrunk. Gut eingestimmt machen wir uns auf den Weg durch Haidhausen, welches mit seinen alten Herbergshäusern und hübschen Straßenzügen besticht. 

Der Kriechbaumhof in Haidhausen, München, bei unserer Führung – © Heinz Taubmann - Weis(s)er Stadtvogel

Es erwarten Sie z.B. folgende köstliche Leckereien: 

  • Begrüßungsgetränk: erfrischende Bio-Limonade im Sommer, feine Gewürzschokolade im Winter
  • Bio-Quiche und Butterbrote in einer Original-Backstube
  • Kleiner Salat in einem begehbaren Kochbuch
  • Hausgemachte Falafel mit Dip in einem Feinkostladen
  • Doppelt gebackenes Bauernkrustenbrot mit zweierlei Dips in einer Traditionsbäckerei
  • Original italienische Dolci
  • Frisch aufgebrühter Espresso 

Je nach Verfügbarkeit variieren wir die Verkostungsstationen.

Pralinen bei unserer Führung durch Haidhausen mit Verkostung – © Ina_Schoenrock - Fotolia

Nach dem Begrüßungsgetränk werden wir in die Bäckerei Schmidt eingeladen, wo wir das berühmte doppelt gebackene Bauernkrustenbrot verkosten, das auch von der Bäckerliesl am Viktualienmarkt verkauft wird. Dazu gibt es zweierlei Delikatess-Aufstriche. 

Weiter geht es bei dieser kulinarischen Stadtführung ins Kochhaus, welches sich durch ein ganz besonderes Konzept auszeichnet: Wir betreten ein begehbares Kochbuch, wo wir auch gleich eins der Rezepte verkosten dürfen. 

In einer originalen Backstube dürfen wir frische Bio-Backware probieren. Der Bäckermeister persönlich erklärt uns gerne seine Produkte. 

Natürlich darf auch ein abschließender Espresso mit feinen Süßigkeiten nicht fehlen. Am gemütlichen Wiener Platz beenden wir unseren kulinarischen Rundgang durch Haidhausen. 

Wann:

jeden Freitag und Samstag 11:00 + 13:00 Uhr  

Treffpunkt:

Brunnen am Weißenburger Platz 

Karten:

am Treffpunkt 

Dauer:

2,5 Stunden

Hinweis:

Da die Portionen reichhaltig sind, brauchen Sie kein Mittagessen! 

Kosten:
Erwachsene 29,- €
Rentner/Studenten 28,- €
Kinder (6 - 14 J.) 14,- €

Preise inkl. MwSt.

Anmeldung:
Probiertour Haidhausen
 
Datum
Uhrzeit
Fr 28.09.2018 11:00 Uhr
Fr 28.09.2018 13:00 Uhr
Sa 29.09.2018 11:00 Uhr
Sa 29.09.2018 13:00 Uhr
Fr 05.10.2018 11:00 Uhr
Fr 05.10.2018 13:00 Uhr
Sa 06.10.2018 11:00 Uhr
Sa 06.10.2018 13:00 Uhr
Fr 12.10.2018 11:00 Uhr
Fr 12.10.2018 13:00 Uhr
Sa 13.10.2018 11:00 Uhr
Sa 13.10.2018 13:00 Uhr
Fr 19.10.2018 11:00 Uhr
Fr 19.10.2018 13:00 Uhr
Sa 20.10.2018 11:00 Uhr
Sa 20.10.2018 13:00 Uhr
Fr 26.10.2018 11:00 Uhr
Fr 26.10.2018 13:00 Uhr
Sa 27.10.2018 11:00 Uhr
Sa 27.10.2018 13:00 Uhr
Fr 02.11.2018 11:00 Uhr
Fr 02.11.2018 13:00 Uhr
Sa 03.11.2018 11:00 Uhr
Sa 03.11.2018 13:00 Uhr
Fr 09.11.2018 11:00 Uhr
Fr 09.11.2018 13:00 Uhr
Sa 10.11.2018 11:00 Uhr
Sa 10.11.2018 13:00 Uhr
Fr 16.11.2018 11:00 Uhr
Fr 16.11.2018 13:00 Uhr
Sa 17.11.2018 11:00 Uhr
Sa 17.11.2018 13:00 Uhr
Fr 23.11.2018 11:00 Uhr
Fr 23.11.2018 13:00 Uhr
Sa 24.11.2018 11:00 Uhr
Sa 24.11.2018 13:00 Uhr
Fr 30.11.2018 11:00 Uhr
Fr 30.11.2018 13:00 Uhr
Sa 01.12.2018 11:00 Uhr
Sa 01.12.2018 11:00 Uhr
Sa 01.12.2018 13:00 Uhr
Sa 01.12.2018 13:00 Uhr
Fr 07.12.2018 11:00 Uhr
Fr 07.12.2018 13:00 Uhr
Sa 08.12.2018 11:00 Uhr
Sa 08.12.2018 13:00 Uhr
Fr 14.12.2018 11:00 Uhr
Fr 14.12.2018 13:00 Uhr
Sa 15.12.2018 11:00 Uhr
Sa 15.12.2018 13:00 Uhr
Fr 21.12.2018 11:00 Uhr
Fr 21.12.2018 13:00 Uhr
Sa 22.12.2018 11:00 Uhr
Sa 22.12.2018 13:00 Uhr
Fr 28.12.2018 11:00 Uhr
Fr 28.12.2018 13:00 Uhr
Sa 29.12.2018 11:00 Uhr
Sa 29.12.2018 13:00 Uhr

Für diesen Termin anmelden

Kundenbewertungen
Datum
Gesamteindruck
Stadtführer
Kulinarik
So, 23.09.2018

Gesamteindruck

Äußert kurzweilig, tolle Geschichten - die Zeit verging wie im Flug.

Stadtführer

Frau Steiner hat eine sehr lebendige Art, Historisches zu vermitteln.

Kulinarik

Die kulinarischen Stopps waren interessant, ich hätte allerdings mehr solche Stopps wie das Meisterwerk erwartet, also Läden, wo man auch mal abends hin kann, die Großes hinter unscheinbaren Türen verstecken. Die Brotmanufaktur Schmidt ist jetzt kein Unbekannter. Zudem waren die Portionen eher sparsam bemessen.

So, 23.09.2018

Gesamteindruck

Sowohl die Organisation alsauch die Durchführung waren sehr professionell .

Stadtführer

Herr Wehlmann hat die Führung auf eine sehr professionelle aber auch witzige Art gemacht. Wir haben viel dazugelernt!

Kulinarik

Die Lokalitäten waren sehr gut und abwechslungsreich ausgesucht. Das Essen war durchwegs sehr gut.

So, 23.09.2018

Gesamteindruck

Alles reibungslos und sehr gut

Stadtführer

Unser Guide Sebastian war richtig gut und hat es alles sehr locker und interessant gestaltet.auch der kulinarische Teil im Glockenbachviertel war top

Kulinarik

Mehr anzeigen
Karte zur Führung